RESERVIERT - Kleines, gemütliches Haus mit schönem Grundstück

  • 82407 Wielenbach
  • Kaufpreis710.000,00 €
  • Provision2,38 % inkl. 19 % MwSt. des notariellen Kaufpreises
  • Baujahr 1997
  • Wohnfläche 100,0 m²
  • Grundstück 765,0 m²
  • Anzahl Zimmer 3
  • Objektnummer 8120

Objektbeschreibung

Wohnen kann sehr erholsam sein. In Fall dieses reizenden Einfamilienhauses dürfen sich Naturliebhaber über ein idyllisches Domizil in ruhiger Wohnlage freuen. Es wurde 1997 in biologischer Holzrahmenbauweise errichtet und über die Jahre nicht nur gut gepflegt, sondern mit Herz und Sachkenntnis zu einem kleinen Juwel ausgebaut. Es umfasst 100 Quadratmeter (m²) Wohnfläche, liegt am Rand eines Naturschutzgebiets, hat einen idyllischen Garten und ist gleichsam ein idealer Ort zum Wohnen, Arbeiten und Erholen. Das circa 765 Quadratmeter (m²) große Grundstück befindet sich in der Hardtsiedlung, eineinhalb Kilometer von Wielenbach und vier von der Weilheimer Altstadt entfernt. Die Siedlung ist per Bus ans öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden. Das Häuschen kann als reguläres Ein- oder als Zweifamilienhaus genutzt werden, da in Erd- und Obergeschoss jeweils Badezimmer und Küchenanschlüsse vorhanden sind. Trotz seiner abgelegenen und naturnahen Lage ist das Haus auf kürzestem Weg an die großen Verkehrsadern des Münchner Umlands angeschlossen.

Ausstattung

Hundert Quadratmeter Wohnfläche teilen sich auf vier Zimmer in zwei Etagen, davon sind zwei Zimmer unter 10 Quadratmetern. Das Erdgeschoss ist weitgehend offen gestaltet, auch das Treppenhaus. Der erste Stock hat wegen eines Kniestocks geringfügig weniger Wohnfläche – bei gleicher Grundfläche. Dadurch, dass die Zimmer bis unter den holzverkleideten Sichtdachstuhl ragen, wirken sie sehr freundlich. Durch Dachflächen- und mehrere Flügelfenster unter dem First erhalten sie viel Tageslicht.

Erdgeschoss
Die Haustür führt von Norden her ins Gebäude. Ein Flur (1,9 m²) mit Garderobe unter der Treppe und einem Abstellraum unter der Galerie geht bei geöffneter Schiebetür direkt über in ein großes Wohnesszimmer (19,3 m²) mit angrenzender, ebenfalls offen gestalteter Küche (8,3 m²). Die Decke wurde abgehängt und mit Einbauspots ausgestattet. Die Einbauküche ist älteren Datums, aber zeitlos mit hellen und klaren Fronten ausgestattet. Das hell an den Wänden und dunkel am Boden geflieste Badezimmer mit Fenster (6,7 m²) verfügt über Badewanne, ebenerdige Dusche, Toilette, Waschbecken sowie über einen Waschmaschinenanschluss. Es ist über eine Schiebetür erreichbar, genauso wie das benachbarte Schlafzimmer (8,3 m²). Im Erdgeschoss wurde eine Fußbodenheizung eingebaut und ein Fliesenboden in Holzoptik gewählt. Entlang der Süd- und Westseite des Hauses umfasst eine Terrasse das Gebäude. Sie duckt sich im Süden etwas tiefer ans Haus, kleine Mauern überbrücken den Höhenunterschied zu einer Böschung. Diese Einfassung gibt dem Freisitz einen privaten, geschützten Charakter und noch mehr Gemütlichkeit. Die Markise wurde vor zwei Jahren erneuert. Hier findet das sommerliche Leben seinen Mittelpunkt, während im Winter das Wohnzimmer und sein gemütlicher Schwedenofen zum Lieblingsplatz wird.

Obergeschoss
Über ein offenes Treppenhaus mit Galerie erschließt sich der erste Stock. Dort finden sich ein Flur (8,6 m²), ein Bad (6,7 m²), ein helles Arbeits- oder Schlafzimmer (8,3 m²) und ein großer Wohnraum (11,9 m²), der sich um die Fläche einer möglichen Küche (13 m²) erweitert und die komplette Ost- und Südseite des ersten Stocks umfasst. Die Anschlüsse für eine Einbauküche sind vorhanden. Im Bad finden sich die Gastherme sowie der Warmwasserspeicher für das Haus sowie Dusche, Toilette und ein Waschbecken. Das abgetrennte Zimmer ließe sich als Arbeits-, Schlaf- oder Kinderzimmer nutzen und erhält natürliches Licht über große Dachflächenfenster – ebenso wie der große Wohnraum und das Bad.

Garten & Außengebäude
Das Haus ist umgeben von einem großen, angelegten und gepflegten Garten. Geschwungen umlaufen Staudenbeete das Haus, gehen über in üppige Sträucher. Durch geschickte Bepflanzung tun sich Räume auf, in denen sich versteckte Rückzugsorte befinden: ein kleiner, wild umrankter Pavillon zum Beispiel oder ein detailreich renoviertes Gartenhaus mit schattiger Veranda. In ihm finden Gartengeräte und saisonal benötigte Dinge Platz, während am Ende der Einfahrt eine Garage zum Unterstand für Auto und Fahrräder wird. Ein weiterer Außenstellplatz ist an der südost Seite des Grundstücks vorhanden.

Besonderheiten
Die Diele ist gefliest, die Bäder ebenfalls. In allen Wohnräumen im Erdgeschoss liegt eine Fliese in Holzoptik, im Dachgeschoss farblich stimmiges Laminat.

Alle Wohnräume könnten auf Wunsch mit Trockenbauwänden einfach und günstig abgetrennt werden.
Der Schwedenofen im Wohnzimmer bleibt im Haus.
Das Haus hat weder Balkon noch Keller.
Stauraum findet sich unter Treppe im Erdgeschoss, im großen Gartenhaus mit Geräteschuppen und in der Einzelgarage.
Das Haus wird mit einer Gas-Brennwerttherme beheizt, im Garten ist ein Flüssiggastank mit einem Fassungsvermögen für circa zwei Jahre durchschnittlichem Verbrauch versenkt. Eine Überprüfung des Tanks ist gerade erst erfolgt, es gab keine Beanstandungen.

Internet & Kommunikation
Im Haus liegt DSL mit bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 6 MBit/s im Upload an.

Lage

Im östlichen Teil der Hardtsiedlung gelegen, hat das Anwesen einen entscheidenden Standortvorteil: In der einen Richtung entfaltet sich ein ausgedehntes Naturschutzgebiet mit kilometerlangen Spazier- und Radrouten, in der anderen ist es nur ein paar Minuten von der Bundesstraße 2 (B2) Garmisch-Partenkirchen – München entfernt. Von dort aus an die Kreisstadt Weilheim angebunden und durch eine Unterführung in fünf Radminuten an den Dorfkern. Dort finden sich Kindergarten, Grundschule, Supermarkt, Bäckerei, Bank, Wirtshaus, Sportplatz und Geschäfte für den täglichen Bedarf. Getrennt durch die B2, verteilt sich Wielenbach auf die Dorfmitte und die Gemeindeteile Wilzhofen, Bauerbach und die Hardtsiedlung. Geprägt von Landwirtschaft und seiner Lage im Spitz zwischen der Bahnlinie München–Garmisch und Weilheim–Augsburg, ist das 3100-Einwohner-Dorf ein ruhiger, familienfreundlicher Ort zum Wohnen. Die benachbarte Schul- und Behördenstadt Weilheim bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Naherholungsgebiete. Sie ist per Bus, mit dem Auto oder in 15 Minuten mit dem Fahrrad zu erreichen – ebenso die dortigen Schulen, Kindergärten, Krippen und Horte. Vom Weilheimer Bahnhof aus fahren regelmäßig Züge nach München, Garmisch, Schongau oder Augsburg; ein Busbahnhof erschließt das direkte Umland. Das größte Plus aber ist die Nähe zum Dietlhofer See, seinem Badegelände und der hohe Naherholungswert der direkten Umgebung.

Sonstige Angaben

Ein Bezug ist ab ca. Mitte September 2022 möglich.

Alle Angaben sind von den Verkäufern, der Makler übernimmt keine Haftung für deren Vollständigkeit und Richtigkeit.


Ihr Ansprechpartner

Florian Wiedenmann
E-Mail: info@anders-wohnen.com
Telefon: +4988113080312


« Zurück zur Immobilien-Liste