Weilheim: Im doppelten Wortsinn ein Hammergrundstück

  • 82362 Weilheim
  • Kaufpreis700.000,00 €
  • Provision2,38 % inkl. 19% MwSt.
  • Grundstück 534,0 m²
  • Objektnummer 8119

Objektbeschreibung

In gewachsenen Wohnvierteln ergibt sich selten die Gelegenheit, auf ein unberührtes Baugrundstück zu stoßen. Insofern ist dieser rückversetzte Baugrund im Weilheimer Süden ein Glücksgriff. Es handelt sich im doppelten Wortsinn um ein Hammergrundstück. Einmal wegen seiner Form, die der eines Hammers ähnelt: Dem Modell folgend, wäre die Zufahrt vorbei am vorgelagerten, bebauten Grundstück, der Stiel und der Baugrund selbst der Kopf. Aber auch im übertragenen Wortsinn trägt der Name: Die Gesamtfläche von 534 Quadratmeter (m²) liegt absolut ruhig, rückversetzt und umgeben von den eingewachsenen Gärten der Nachbarhäuser.

Ausstattung

Das Grundstück, obwohl sozusagen an das vorgelagerte angeschlossen, verfügt über eine eigene Flurnummer und darf im Rahmen von § 34 Nachbarschaftsbebauung mit einem Einfamilienhaus bebaut werden. Es ist umgeben von den Nachbargrundstücken, die bereits teilweise entsprechend nachverdichtet wurden. Die bislang als erweiterter Garten genutzte Fläche weist einige größere Bäume auf, die gefällt werden dürfen. Ein Angebot über ca. 3.500 Euro liegt vor. Auf dem Grundstück befinden sich noch auf der Grundstücksgrenze ein Stadl und eine alte Waschküche, die bisher zum älteren Bestandsgebäude gehören. Diese könnten als Lagerfläche genutzt werden. Die genaue Vermessung muss noch vorgenommen werden, diese Kosten würde der Eigentümer übernehmen.

Lage

Das Grundstück befindet sich in einem ruhigen, hervorragend erschlossenen Wohngebiet im Süden von Weilheim. Es ist nahe einer Bahnlinie und umgeben von Gärten sowie Einzel- und Mehrfamilienhäusern. Mittels einer neuen Stadtbushaltestelle ist es auch an den lokalen Nahverkehr angebunden. Es eignet sich sehr gut für Familien. Dem Grundschulsprengel gemäß gehört die Gegend zur Ammerschule, die überwiegend verkehrsberuhigt erreichbar ist. Zwei Kindergärten und ein Hort sind allenfalls zehn Gehminuten entfernt. Das Weilheimer Stadion, Sitz eines traditionsreichen TSV mit vielen Kinder- und Jugendangeboten, ist quasi „ums Eck“; ebenso das Hallenbad, die Realschule und das Gymnasium. Hauptstraßen müssen weder auf dem Weg zum Bahnhof noch zum Busbahnhof gequert werden. Einen ausgewiesene Fahrrad-Route bringt Pendler in einer Viertelstunde dorthin. Die Bahn fährt im Halbstundentakt nach München und bedient außerdem die Linien München – Garmisch-Partenkirchen und nach Augsburg und Schongau. Trotz der ruhigen Wohnlage ist die Weilheimer Innenstadt mit vielen Cafés, Restaurants und inhabergeführten Geschäften nur eine gute Viertelstunde zu Fuß entfernt. Ein wohlsortierter Edeka-Markt in der Nachbarschaft sorgt für die Nahversorgung, die Naherholungsgebiete an der Ammer, die Au, das Gögerl, der Dietlhofer See und das nahe Klosterdorf Polling für Lebensqualität.

Sonstige Angaben

Alle Angaben sind vom Eigentümer, der Makler übernimmt keine Haftung für deren Vollständigkeit und Richtigkeit.


Ihr Ansprechpartner

Florian Wiedenmann
E-Mail: info@anders-wohnen.com
Telefon: +4988113080312


« Zurück zur Immobilien-Liste