Urban, stilvoll und großzügig: Reiheneckhaus im "Wohnpark am Öferl" in Weilheim

Objektbeschreibung

Am Rande des innerstädtischen Weilheimer Gewerbegebiets „Am Öferl“ entsteht ein neuer Wohnpark mit Vorbildcharakter. Vom Prinzip der Maximalbebauung sind die Häuser und Wohnungen des Quartiers weit entfernt. Ihre Bauweise orientiert sich konsequent an ihrer rückversetzten Lage: sehr licht und hell, dabei qualitativ hochwertig und absolut modern ausgestattet. Daraus ergibt sich urbane Lebensqualität, zu der die Vorteile der Lage kommen: gleichzeitig nah an Stadt und Natur. Herzstück des Quartiers ist ein von naturnahen Außenanlagen umgebener Reihenhaus-Komplex, dessen vier Parteien durch spektakuläre Details punkten.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: https://amoeferl.de/

Gesamtobjekt
Grundsätzlich handelt es sich bei den Reihenhäusern im Wohnpark um ein besonders Bauprojekt. Es wurde in aller Konsequenz darauf geachtet, modern und doch zeitlos, qualitativ hochwertig und doch ökonomisch, detailverliebt und dabei mit dem Sinn fürs Ganze zu bauen. In Verbindung mit stilsicherer Gestaltung entsteht so modernes, urbanes Wohnen. Von der Maximalbebauung wurde bewusst abgesehen, um ein höchstmögliches Maß an Lebensqualität zu schaffen. So verteilen sich circa 188 Quadratmeter (188 m²) Gesamtwohnfläche auf drei Etagen. Die Häuser sind teilunterkellert und verfügen jeweils über eine Terrasse sowie eine Dachterrasse. Zu jedem Haus gehören jeweils ein Tiefgaragenstellplatz, ein Außenstellplatz und ein Abstellraum (10 m²) für Fahrräder. Zu den Freianlagen der Wohnanlage gehört auch ein Spielplatz, den sich die Bewohner der Reihenhäuser mit denen der Mehrfamilienhäuser teilen. Er befindet sich, umgeben von kleinen Hügeln im Innenhof der Anlage. Auch er fügt sich homogen in die Anlagen, nutzt beispielsweise das natürliche Gefälle für eine Rutsche und eine Kuhle zwischen zwei Hügeln als Sandfläche. Ein liegender Baumstamm dient gleichzeitig als Sitzgelegenheit für Eltern wie als Balance-Stange für Kinder.

Ausstattung

Der Weg ins Haus führt über einen hellen, geräumigen Eingangsbereich mit reichlich Platz für eine Garderobe. Eine Tür führt ins Gäste-WC (2,2 m²), zwei Schiebetüren trennen den Vorraum vom Küchen- und Essbereich (26,3 m²). An dieser Stelle zeigt sich eine wesentliche Besonderheit des Hauses: Es erhält ein Maximum an Licht über teilweise raumhohe Fensterfronten an seiner Vorder- und Rückseite in allen Stockwerken. Da das Erdgeschoss als Split-Level ausgeführt ist, befinden sich Küchen- und Wohnbereich zwar streng genommen in einem Raum. Die Küche wirkt jedoch wie ein eigenes Zimmer, da sie sich über eine Galerie in Richtung Wohnzimmer (25,2 m²) öffnet. Durch dessen hohe Panoramafenster bekommt sie auch an bewölkten Tagen natürliches Licht und erhält wohnlichen Charakter, so dass die Kochinsel in der Raummitte zum ersten Treffpunkt des Hauses wird. Der Wohnbereich liegt unterhalb und erweitert sich um eine direkt anschließende Terrasse (20 m² Nutzfläche) samt Garten. Während die Wände und hohen Decken in schlichtem Weiß gehalten sind, sind im Wohnbereich Eichendielen verlegt. Auch die Stufen im Haus bestehen aus Eichenholz. Der optische Gegensatz, der sich aus den hellen, hohen Wänden und dem Naturelement „Holz“ am Boden ergibt, erdet die Räume. Dieses Stilelement findet sich in allen Zimmern im gesamten Haus wieder. Lediglich im Eingangsbereich, im WC, in den Bädern sowie in der Küche liegen großformatige, sandfarbene Feinsteinzeugfliesen.

Obergeschoss
Das Treppenhaus zweigt von der Küche ab. Ein Aufgang führt in den ersten Stock, wo sich zwei Zimmer (19,8 m² und 18,9 m²) befinden. Ein weiterer Raum (9,17 m²) ermöglicht mehrere Gestaltungsmöglichkeiten und lässt sich beispielsweise als Büro oder kleines Gästezimmer nutzen. Das Bad (6,9 m²) bietet mit Wanne, ebenerdiger Dusche, Handtuchtrockner, WC und Waschbecken zeitgemäßen Komfort. Die geschickte Aufteilung und der klare Schnitt der Räume ergeben viel Spielraum bei ihrer Nutzung. Sie können als Kinderzimmer verwendet werden, als Kombination aus Kinderzimmer und Homeoffice oder als Elternschlafzimmer und Kinderzimmer.

Dachgeschoss
Für den Fall, dass der erste Stock den Kindern überlassen ist, dürfen sich Eltern über ein großzügig und luxuriös ausgestattetes Elternstockwerk freuen. Dorthin geht’s über eine Tür und einen Aufgang, der nach oben hin offen ist. Das Dachgeschoss vereint drei Räume unter dem Flachdach: ein großes, lichtes Zimmer (28,6 m²) mit angrenzender Ankleide (9,1 m²) und Badezimmer (9,6 m²) mit ebenerdiger Dusche, Waschbecken und WC. Der Clou ist die Dachterrasse (20 m² Nutzfläche), die das komplette Gebäude in Richtung Süden abschließt. Trennwände sorgen für Privatsphäre zu den Nachbarn. Der Blick reicht über die südlich liegende Altstadt in Richtung Berge, deren Gipfel sich über dem Nachbarhaus abzeichnen.

Keller
Das Untergeschoss erschließt sich über eine Treppe, die über das Wohnzimmer unter die Küchenebene führt. Dort finden sich ein Abstellraum (14,6 m²), eine Speisekammer (6,38 m²) und ein Haustechnikraum (16,1 m²). In ihm haben Waschmaschine und Trockner Platz, außerdem steht dort die Gas-Brennwerttherme mit 300-Liter-Pufferspeicher, die von einer Solaranlage auf dem Dach unterstützt wird. Es liegt Glasfaser-Internet an, das von hier in sämtliche Wohnräume des Hauses geleitet wird.

Der Wohnpark Am Öferl wird mit Ladestationen fit gemacht für E-Mobilität. An den oberirdischen Parkplätzen finden sich zwei so genannte Wallboxen, an denen Mieter ihre Elektro-Autos aufladen können. Die Abrechnung erfolgt per Chip und auf jährlicher Basis.

Lage

Südlich eines historischen Gewerbegebiets, gleichzeitig nah an Innenstadt und Infrastruktur: Die Reihenhäuser im Wohnpark haben einen überragenden Standortvorteil. Sie befinden sich in unmittelbarer Nähe zu Bahnhof, Busbahnhof und Bundesstraße und sind nur wenige Radminuten von der Weilheimer Altstadt entfernt. Somit erweisen sie sich als ideales Zuhause für Pendler, die auf kurzem Weg entweder an die Bahnlinien München – Garmisch-Partenkirchen (Halbstundentakt), Schongau und Augsburg (stündlich) oder an das Busnetz ins Weilheimer Umland angeschlossen sind. Dieser Glücksfall macht sogar ein eigenes Auto unnötig. Wer doch darauf angewiesen ist, fährt in unter einer Stunde nach München oder Garmisch-Partenkirchen, in gut 45 Minuten nach Landsberg oder 70 Minuten nach Augsburg. Weilheim selbst ist ein aufstrebender Wirtschaftsstandort mit vielfältigem Gewerbe und liebenswerter Altstadt mit Geschäften, Cafés und Restaurants. Als Kreisstadt und Oberzentrum verfügt Weilheim über alle wichtigen Ämter, viele Kindertagesstätten, eine Realschule, eine FOS, ein Berufsschulzentrum und ein Gymnasium. Größter Standortvorteil aber ist der hohe Freizeitwert des Umlands mit seinen vielen Badeseen, Wander- und Fahrradrouten. Die Ammer ist vom Haus aus nur wenige Minuten, das Naherholungsgebiet „Gögerl“ und der Dietlhofer See etwa 15 Rad-Minuten entfernt. Direkt am Wohnpark befindet sich eine Stadtbushaltestelle, die auf fünf Linien das komplette Stadtgebiet erschließt.

Sonstige Angaben

In allen Zimmern sind LAN-Dosen verlegt.
Internet und TV kommen über Glasfaser ins Haus. Das Gebäude wurde von der Firma „Symbox“ erschlossen, allerdings sind die Mieter in der Wahl ihres Internet- und/oder TV-Anbieters völlig frei.
Eine Fußbodenheizung sorgt für gleichmäßige Wärme im ganzen Haus.
Sämtliche Fenster sind dreifach isoliert und mit elektrischer Verdunklung versehen.

Es sind insgesamt vier Häuser die vermietet werden.

Reiheneckhaus (31) mit 4,5 Zimmer, 2 Bäder, Küche, ca. 191 m² Wfl, ca. 285 m² Grund, inkl. TG + Außenstellplatz; Miete Euro 2.330,- + NK Euro 170,-

Reihenmittelhaus (a) mit 4 Zimmer, 2 Bäder, Küche, ca. 188 m² Wfl, ca. 140 m² Grund, inkl. TG + Außenstellplatz; Miete Euro 2.080,- + NK Euro 170,-

Reihenmittelhaus (b) mit 4 Zimmer, 2 Bäder, Küche, ca. 188 m² Wfl, ca. 140 m² Grund, inkl. TG + Außenstellplatz; Miete Euro 2.080,- + NK Euro 170,-

Kaution jeweils 3 Monatskaltmieten.

Flächen

Wohnfläche188,0 m²
Nutzfläche41,0 m²
Grundstücksfläche322,0 m²
Anzahl Zimmer4
Anzahl Schlafzimmer3
Anzahl Badezimmer2
Anzahl Stellplätze2
Anzahl Balkone1
Anzahl Terrassen2

Ausstattung

AusstattungskategorieGehoben
BadDusche, Wanne, Fenster
BodenFliesen, Parkett
BefeuerungGas
StellplatzartTiefgarage
Gartennutzung 
Keller 
Gäste-WC 

Objektzustand / Energiepass

Baujahr2021
ZustandErstbezug
EnergieausweistypBedarfsausweis
Energiebedarf19,65 kWh/(m²a)
EnergieträgerGas
Baujahr Anlagetechnik2021
GebäudeartWohngebäude

Ihr Ansprechpartner


E-Mail: info@anders-wohnen.com
Telefon: +4988113080312


« Zurück zur Immobilien-Liste