VERKAUFT - Ruhige 2 Zimmerwohnung im Terrassenhaus an der Ammer

  • 82362 Weilheim
  • Provision3,48 % inkl. 16 % MwSt. des notariellen Kaufpreises
  • Baujahr 1970
  • Wohnfläche 79,4 m²
  • Anzahl Zimmer 2
  • Objektnummer 8046

Objektbeschreibung

Diese Wohnung ist reserviert und nicht mehr verfügbar.

Gerne können Sie uns Ihre Suchkriterien zukommen lassen, dann erfahren Sie zuerst von neuen Immobilienangeboten.

Die Weilheimer Terrassenhäuser direkt an der Ammer sind weithin bekannt. Sie sind nicht nur eine markante architektonische Besonderheit, sondern liegen in Sichtweite eines beliebten Naherholungsgebiets. Die Weilheimer Au, ein naturnaher Park auf halber Strecke zwischen der Altstadt und dem Weilheimer Westen, ist ein beliebter Platz für Spaziergänge rund ums Jahr. Dass die Häuser auch Nicht-Weilheimern ein Begriff sind, liegt daran, dass der Ammerdamm ein beliebter Ausgangspunkt für Wander- oder Radtouren in die nähere und weitere Umgebung sind. Es radelt sich von dort aus angenehm, etwa an den Ammersee, zum Hohen Peißenberg oder ins Naturschutzgebiet Weilheimer Moos. Mit diesem Naherholungswert direkt vor der Haustür – genauer: vor der Terrasse – und der dabei zentrumsnahen Lage ist diese ruhige Zweieinhalb-Zimmer-Wohnung ein echter Tipp, nicht nur für Kapitalanleger.

Ausstattung

Zwei Zimmer, eine geräumige Essdiele, Küche und Bad sowie eine nach Süden zum Ammerwehr hin ausgerichtete Terrasse – insgesamt stehen 77 m² Wohnfläche zur Verfügung. Die Wohnung ist in einem sehr ordentlichen Zustand – neue Elektroarmaturen wurden kürzlich eingebaut, außerdem wurden Malerarbeiten ausgeführt.

Die Wohnung erschließt sich über eine Diele, die gleichzeitig als Esszimmer genutzt werden kann und mit einem Torbogen vom Wohnzimmer abgetrennt ist. Vom Flur aus führt der Weg in die Küche (8,4 m²) – zu der eine Abstell- oder Speisekammer (3,1 m²) gehört – ins Schlafzimmer (13,7 m²), ins Bad (3,7 m²) sowie ins Wohnzimmer (25 m²). Über eine Fenster- und Terrassentür-Front in Richtung Süden erhalten das Wohnzimmer und große Teile der Wohnung Licht. Die Terrasse erweitert den Wohnraum in den warmen Monaten um 10,4 m² Nutzfläche.

Küche
Die Einbauküche ist in sehr gepflegtem Zustand, mit weißen Lack-Fronten ausgestattet und verfügt über ein Fenster in Richtung Norden. Der gut achteinhalb Quadratmeter große Raum wirkt durch seine konsequent helle Farbgebung geräumig und ist durch überlegte Details ideal ausgestattet. Dazu gehört ein kleiner Tisch für schnelle Snacks, ein Ceran-Kochfeld und ein Herd in Arbeitshöhe. Eine Kammer, die direkt von der Küche abzweigt, bietet Raum für Haushaltsgeräte und Vorräte. Die Wände der Küche sind weiß, der Boden hingegen dunkel gefliest.

Bad
Ebenfalls hell mutet das innenliegende Badezimmer an, das auf knapp vier Quadratmeter Raum für eine Duschwanne und ein Waschbecken samt Unterschrank bietet. Die Decke des Badezimmers muss noch abgehängt werden. Das WC wurde aus dem Bad in einen separaten Raum ausgelagert, in dem sich auch Platz für eine Waschmaschine befindet. Die Einbaumöbel sind mit modernen, roten Lackfronten ausgestattet; die Wände hell und der Boden dunkel gefliest.

Schlafzimmer
Eine optische Besonderheit, die sich gut in den modernen Gesamteindruck der Wohnung fügt, findet sich im Schlafzimmer: Der Bodenbelag ist in blau-marmoriertem Laminat gehalten.

Wohnesszimmer
Das Herzstück der Wohnung ist zweifellos das große Wohnesszimmer, das durch eine große Fenster- und Türenfront auf der Südseite Licht einfängt und direkt in die Terrasse übergeht. Dass sich im vorderen Teil des Raums ein Fenster zur Ostseite hin befindet, eröffnet eine Möglichkeit: Hier könnte ein weiterer Raum abgetrennt werden. Durch Trennwände zu den Nachbarterrassen sind sowohl das Wohnzimmer als auch die Terrasse vor Einblicken geschützt, wodurch sich trotz des lichten Gesamteindrucks ein gemütliches Wohngefühl ergibt. Der Blick über die Terrasse richtet sich ins Grüne.

Besonderheiten
Sowohl die Diele als auch das Wohnzimmer sind durchgängig mit hellem Laminat ausgestattet. Es passt gut, dass bei der Renovierung des kompletten Hauses vor einigen Jahren die Balkonfronten ebenfalls mit hellem Holz ausgestattet wurden. So entsteht ein schlüssiges Farbkonzept, das den Räumen Ruhe gibt und sie mit der Terrasse und schließlich der umgebenden Natur verbindet.
Wenngleich das Haus über einen Lift verfügt, ist die Wohnung nicht barrierefrei. Vom Erdgeschoss aus ist der Aufzug zwar ebenerdig erreichbar. Allerdings hält er nicht direkt in der jeweiligen Etage, sondern leicht versetzt, so dass einige Stufen zu gehen sind.

Ein großzügiger Laubengang ist von den vier Einheiten im Haus gemeinschaftlich nutzbar.
Zur Wohnung gehört ein Kellerabteil mit circa vier Quadratmeter sowie ein Einzelstellplatz in der Tiefgarage.
Das Haus wurde 1970 gebaut und ständig modernisiert. Zuletzt wurde 2017 das Dach erneuert.
Sämtliche Einheiten des Hauses werden über eine Gas-Zentralheizung beheizt. Diese ist laut Verwaltung hinsichtlich einer Modernisierung zu beobachten.

Lage

Im Weilheimer Westen gibt es einen Stadtteil, der sich gut dafür eignet, ruhig und mit hohem Naherholungswert zu wohnen. Gleichzeitig sind die Wege ins Zentrum, an den Bahnhof, zu Schulen und Kindergärten oder in die Natur kurz. Das liegt an einer Ammerschleife, in der er liegt – beziehungsweise an den Brücken und Stegen über den Fluß. So ist die Siedlung in einer guten Viertelstunde Fußweg an die historische Innenstadt angebunden. Genau so lang dauert der Weg an den Bahnhof, von dem aus die Linien München-Garmisch, Weilheim–Peißenberg-Schongau oder nach Augsburg bedient werden. Mit dem Auto sind München und Garmisch über die B2 beziehungsweise die A95 in jeweils einer guten Dreiviertelstunde zu erreichen.
In der direkten Nachbarschaft finden sich Kindergärten, Spielplätze, eine BMX-Bahn, Bolzplätze, ein Supermarkt, eine Bank, ein Friseur, eine Pizzeria, ein Bäcker und ein Metzger. Wer gemütlich einkaufen möchte, ist mit dem Rad in zehn Minuten in der Altstadt, wo sich viele Geschäfte, Restaurants, Bars und Cafés befinden.
Gut eine Viertel- beziehungsweise halbe Stunde Raddistanz entfernt gibt es weitere Kindergärten, Krippen, einen Hort, eine Grundschule und sämtliche weiterführende Schulen – am nördlichen Ortsausgang Weilheims entsteht gerade ein Berufsschulzentrum.

Sonstige Angaben

Alle Angaben stammen vom Verkäufer. Der Makler übernimmt keine Haftung für deren Vollständigkeit oder Richtigkeit.

Flächen

Wohnfläche79,4 m²
Anzahl Zimmer2
Anzahl Schlafzimmer1
Anzahl Badezimmer1
Anzahl Stellplätze1
Anzahl Balkone1
Anzahl Terrassen1
Fläche Balkon/Terrasse10,0 m²

Ausstattung

AusstattungskategorieStandard
BadWanne
Küche 
BodenLaminat
BefeuerungGas
FahrstuhlPersonenaufzug
StellplatzartTiefgarage
Keller 
Abstellraum 
Gäste-WC 

Objektzustand / Energiepass

Baujahr1970
ZustandGepflegt
EnergieausweistypVerbrauchsausweis
Energiekennwert149 kWh/(m²a)
EnergieträgerGas
Baujahr Anlagetechnik1994
GebäudeartWohngebäude

Ihr Ansprechpartner


E-Mail: info@anders-wohnen.com
Telefon: +4988113080312


« Zurück zur Immobilien-Liste