Verborgene Engel und ein Baum voller Wünsche

Das ganze Jahr über hilft die Weilheimer Organisation „Verborgene Engel“ auf schnelle und diskrete Weise da, wo es knapp ist. Konkret, und darauf sei in aller Deutlichkeit hingewiesen, gibt es auch in Weilheim Familien, die vom Existenzminimum leben. „Verborgene Engel“ helfen unbürokratisch mit kleinen und größeren Freuden: neuen Malstiften, der ersehnten Babypuppe oder auch einer gefütterten Jacke. Wir möchten, dass es darüber hinaus auch in diesem Jahr die Aktion „Wunschbaum“ gibt. Bislang hat der Verein während der Vorweihnachtszeit in der Tapas-Bar „Torito“ einen Baum aufgestellt, an dem Kinder ihre Wünsche anbinden durften. Gäste oder Passanten konnten sie auf direktem Weg an der Bar erfüllen und eine Geldspende in Höhe des gewünschten Geschenks hinterlegen. Durch die Pandemie bedingt, kann das heuer nicht stattfinden. Deswegen geben wir dem Bäumchen von 29. November bis 23. Dezember einen Platz vor unserem Geschäft. Details folgen in Kürze.

In der Zwischenzeit nimmt die Organisation„Verborgene Engel“ gern Spenden entgegen, erreichbar unter folgender Bankverbindung:

Verein für evangelische Gemeindediakonie e.V., VR-Bank Werdenfels eG, Stichwort: Verborgene Engel, IBAN: DE64 7039 0000 0004 5676 09

Scroll to Top